top of page
FOndo_edited.jpg

UNSERE GETRÄNKE

ADAPTOGEN-PILZ
GETRÄNKE

Adaptogen-Pilze sind auf Deutsch als Vitalpilze bekannt. Adaptogene sind Kräuter oder Pilze, die die Zellen wieder in ihren natürlichen gesunden Zustand zurück setzen. Unsere adaptogenen Pilzgetränke, hergestellt mit 100% Bio-Zutaten, steht für natürliche Energie ohne die Höhen und Tiefen des Kaffees. Fügst du deinem täglichen Ritual etwas mehr Ohm hinzu mit unserem köstlichen  Adaptogen Chai und Adaptogen Gold (unser Spin auf Golden Mylk).

TOP
reishi_mushroom02.jpg
Anchor 1

HALLO ADAPTOGENE!

Während Pilze seit Jahrhunderten für ihre heilenden Eigenschaften verehrt werden, haben sie in der heutigen Zeit einen schlechten Ruf.

 

Adaptogene führen den Trend an, Pilze wieder auf die Landkarte für die Gesundheitskraftwerke zu bringen, die sie sind.

 

Lerne unsere kennen Adaptogen Chai und Adaptogen Gold Getränke mit Mischungen aus Lion's Mane, Reishi,

Chaga and Maitake.

adap - to - gen      pronounced \ ə-ˈdap-tə-jən \ 

Definition von Adaptogen nach dem Merriem-Webster-Wörterbuch:

ungiftige Substanz und vor allem Pflanzenextrakt das soll die Fähigkeit des Körpers erhöhen, den schädlichen Auswirkungen von Stress zu widerstehen und die normale physiologische Funktion zu fördern oder wiederherzustellen.

Adaptogene oder adaptogene Substanzen sind grundsätzlich Kräuter oder Pilze die die Zellen wieder in ihren natürlichen gesunden Zustand zurückversetzen und Eigenschaften haben, die Zellstress abwehren.

 

Sie zielen nicht nur auf einen bestimmten Zelltyp ab ("breites Targeting"), was sie in ganzheitlichen Praktiken nützlich macht, einschließlich in der Kräutermedizin, um physiologische Prozesse zu stabilisieren und die Homöostase zu fördern. 

Drop drinks 1.png
Bosque verde

WILDE BLÄTTER &
ADAPTOGENE

FOndo.jpg

Die Tatsache, dass chronische Entzündung und oxidativen Stress sind die Wurzel vieler moderner Krankheiten, darunter Herzkrankheiten, Krebs und Autoimmunerkrankungen, die kein Geheimnis mehr sind.

 

Dennoch sind natürliche Heilmittel und Änderungen des Lebensstils, die helfen können, diese Erkrankungen zu reduzieren, noch nicht sehr bekannt oder werden in unserem modernen, geschäftigen Lebensstil nicht praktiziert. 

Pilze werden seit der Antike als Nahrungsquelle und zur Behandlung von Krankheiten in der traditionellen Medizin verwendet. Zahlreiche Pilze – darunter auch Adaptogene bzw. Vitalpilze – haben eine bedeutende Wirkung bioaktive Verbindungen die antioxidative, entzündungs-hemmende, antitumorale, antimikrobielle und immunmodulatorische Wirkungen ausüben können.

 

Um Stress auf unsere Zellen und unseren Körper insgesamt abzubauen, gehört zu einem gesunden, abgerundeten Lebensstil eine ausgewogene Ernährung. Zu einer ausgewogenen Ernährung gehören Antioxidantien. Richtig, du hast es erraten: Pilze haben auch Antioxidantien! Und ganz besondere noch dazu. Zwei von ihnen, Ergothionein und Glutathion sind sehr stark und Pilze sind die beste Nahrungsquelle für sie. 

Adaptogen 1 copy.png
Hongos silvestres

WAS IST EIN PILZ?
SIND PILZE EINE PFLANZE?

Viele Leute glauben, dass Pilze Pflanzen sind, aber das ist nicht der Fall.

Die wissenschaftliche Erforschung von Pilzen wird als Mykologie bezeichnet und ist ein eigener Zweig der Biologie. 

 

Pilze fallen in einige große Kategorien: Speisepilze, Giftpilze und Psychedelika. Pilze haben jedoch auch eine lange Geschichte medizinischer Anwendungen und schaffen eine vierte Kategorie von Heilpilzen, die nicht mehr übersehen werden kann. 

Hongos silvestres

Obwohl wir noch nicht ganz dort angekommen sind, es gibt viele Anzeichen dafür, dass Pilze zu einem wichtigen Grundnahrungsmittel für die Zukunft der Medizin werdendie Gesundheit und Wohlbefinden – ein Umstand, dessen sich bereits alte Kulturen bewusst waren.

FOndo.jpg

ALTE WEISHEIT & MODERNES LEBEN

Pilze werden seit jeher wegen ihrer heilenden Eigenschaften und ihrer kulinarischen Köstlichkeiten verehrt. 

Alte Kulturen, die seit Jahrhunderten zurückreichen, wissen um die nahrhaft und medizinische Eigenschaften von Pilzen, bis zu dem Punkt, sie anzubeten.

 

Seit der Zeit der ägyptischen Pharaonen und alten chinesischen Medizinern wurden Pilze als wirksame Therapie eingesetzt. Birkenploypore (Piptoporus betulinus) wurde auf Ötzi dem Mann aus dem Eis gefunden – der ältesten natürlichen Mumie eines Mannes, der irgendwann zwischen 3350 und 3105 v. Er behielt es bei sich, als er raue Landschaften durchquerte, höchstwahrscheinlich wegen seiner antiparasitären, antiviralen und antibakteriellen Eigenschaften; Es kann auch in eine Paste umgewandelt werden, um Wunden zu verbinden.

Im alten Indien ist Soma die illusorische und immer noch nicht identifizierte Pflanzenmedizin, die im gesamten Rig Veda - dem ältesten der heiligen Bücher des Hinduismus - erwähnt wird und als grundlegende Opfergabe der vedischen Opfer und Zeremonien verwendet wird. Es soll ein bewusstseinsveränderndes Getränk sein, das von Schamanen konsumiert wird, um in einen transzendentalen Zustand zu gelangen. In jüngerer Zeit legt eine Theorie von Terrence McKenna, die als „Stoned Ape Hypothesis“ bekannt ist, nahe, dass sich Affen aufgrund der Einnahme bestimmter Pilze zu Menschen entwickelt haben. Es ist interessant festzustellen, dass Pilze von vielen Kulturen nicht nur für Nahrung, sondern auch für spirituelle und medizinische Zwecke verehrt wurden.

Ilustración_sin_título 22.png

Zum Glück für uns haben die Pilze einen weiteren Moment! Als Erin, die Gründerin und CEO, vor einigen Jahren in Indien reiste, entdeckte sie diese gesunden Freunde. Der Adaptogen Chai ist der Höhepunkt von Erins Faszination für adaptogene Pilze und ihrer Liebe zum indischen Masala Chai. Das Adaptogen Gold ist der Wild Leaves-Spin auf goldener Milch mit adaptogenen Pilzen, Kurkuma und anderen Kräutern, die für ihre entzündungshemmenden Eigenschaften bekannt sind.

bottom of page